Es ist schon wieder Freitag.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Es ist schon wieder Freitag.

Und das heißt, wir stellen euch die nächsten vier Spieler unseres Regionalligakaders 2019/2010 vor.
Beginnen wollen wir mit einem weiteren Neuzugang. Theodor „Theo“ Mathea wechselt vom Nachwuchs des ECC Preussen Berlin e.V. zu uns. Mit seinen 20 Jahren wird er zu unseren jüngeren Spielern gehören und unserem neuen Kader die Tiefe geben. Ebenfalls neu im Team ist Niklas Binder. Auch er wechselt von unseren Charlottenburger Nachbarn in unsere blaue Kabine. Niklas ist ein ganzes Jahr älter als Theo und ist mit seinen fast 190cm zukünftig nicht unbedingt der kleinste Spieler auf dem Eis.
Mittlerweile schon fast eine Institution im Berliner Eishockey ist Christian „Laser“ Leers. Laser war lange Jahre für unsere Weddinger Nachbarn von FASS Berlin unterwegs und spielte hier über Jahre hinweg in der drittklassigen Oberliga. Nach einem kurzen Intermezzo für die Preussen und einer Rückkehr zu Fass, spielt Christian nun schon das dritte Jahr für unsere Blues.
Als letztes stellen wir euch an dieser Stelle unseren Captain aus dem letzten Jahr vor. Marcus Maaßen ist nicht nur ein echter Anführer, sondern war trotz seiner schweren Verletzung im letzten Jahr zu jeder Sekunde für das Team da; auf wie neben dem Eis. Über seinen Heimatverein ETC Crimmitschau e.V., für den er sogar einige Einsätze in der 2. Liga absolvierte, führte ihn sein Weg 2015 zu den Blues.
Wir sind froh, euch alle vier im Team zu haben und dass die Mischung passt, haben wir ja schon während der letzten Wochen bei den Bolz-Einheiten festgestellt 😄😉

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag