Treffen mit den Tabellenführern im Welli

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Was macht man als junger Hockeyfreak, wenn man gerade Sportverbot für 2 Wochen hat? Man schnuppert schon mal ins Trainerfach rein…und schreibt darüber. Der Spielbericht kommt deswegen dieses Mal von unserem U11-Powermädchen Lena:
Hallo, mein Name ist Lena. Ich spiele bei den Blues als Verteidigerin in der U11 LK 1 und in der U13. Leider habe ich mich letzten Sonntag im P9 bei der ODM der U11 verletzt und darf 2 Wochen nicht spielen. Trotzdem wollte ich mein Team unterstützen und fragte unseren Trainer Hamid, ob ich ihn als Co Trainerin unterstützen darf. Er sagte ja und so konnte ich meinem Team hautnah beistehen. Ich nahm meinen Job sehr ernst und gab viele Tipps, versuchte die Jungs zu motivieren.
Leider konnten wir gegen die starken Gegner der Eisbären Juniors und der Dresdner Eislöwen nicht punkten,aber die Jungs waren motiviert und haben gekämpft und ich hoffe sie hatten auch Spaß unter meiner Leitung.
Ich hätte zwar lieber die Jungs auf dem Eis unterstützt, aber mal in die Rolle des Trainers zu springen, war sehr spannend.
Eure Lena
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag