Am ersten Spieltag ging es für unsere blauen Jungs

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Am ersten Spieltag ging es für unsere blauen Jungs gegen eines der Topteams der Liga. In einem starken ersten Drittel hielten wir lange gut mit Fass Berlin mit und konnten das Spiel offen gestalten. Mit fortschreitender Spielzeit riss das Heimteam aus dem Wedding das Spiel aber an sich und gewann am Ende verdient mit 9:1 (2:1; 3:0; 5:0). Wir wünschen an dieser Stelle besonders unseren beiden Spielern Christopher Graul und Gustav Rittner eine gute Besserung. Beide Spieler schieden verletzt aus. Letzterer musste mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag