Manno, wer hat denn schon wieder am Kalender jedreht??? Kaum

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Manno, wer hat denn schon wieder am Kalender jedreht???
Kaum hat die Saison anjefangen, isse ooch schon fast wieder rum. Noch een mickriget Heimspiel inna Hauptrunde und dann jehts um die joldene Ananas, also den RLO-Pokal.
Aber erstmal müssen wa morjen jejen die Bullen aus Halle ran. Die haben keen Bock uff Ananas, von unten aus den Landesligen will ooch keener mitspielen, somit bleiben wa alle schön inna RLO, keena steigt ab und keena kommt ruff. Klar, den Eiertanz will nicht jeder mitmachen aber wir haben dit von Anfang an so anjesagt: Ejal wat kommt, wir ziehen durch, denn sonst wär´n wa ja keene Blues, stimmts Leutz!!!???
Aber ohne Unterstützung jeht sowat eben nich und deswejen sagen wa immer wieder Danke Danke Danke an unsere Unterstützer, die mit unseren Jungs durch „Dick und Dünn“ und durch die Saison jejangen sind, die mitjefiebert, mitjefeiert, mitjelitten und mitjeheult haben.
Also morjen um 19:30 Uhr jibts n Bullen-Tänzchen und am Sonntag machen wa rüber und jeh´n ab 16 Uhr mitm Nachbarn im Welli Kaffe trinken, gegen die Jungs da müssen wa vielleicht in der Ananasrunde ooch nochmal ran.
Also kommt morjen alle in blau unseren Jungs zukieken, Tim brüht schon die Bockwürschte uff und stellt dit Bier kalt. 😉

Und wer richtig blau is, kommt schon um 15:30 Uhr zum Landesliga Spiel gegen den SCC. Unsere Landesliga hat sich jejen Eternit am letzten Wochenende janz schön schwer jetan. Kann aber nich daran jelegen haben, dass wir kurzfristig dit Spiel um 2 Stunden vorverlejen und von der Paul-Heyse ins Eisstadion Neukölln ausweichen mussten – musste Eternit ja ooch. Aber wir sind vielleicht in den letzten Jahren n bißchen unflexibler jeworden – letztendlich haben wa 2:8 jewonnen und wie dit Spiel war, danach kräht keen Hahn mehr – weiter jehts!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag