Juten Morjen Berlin Nun is für alle Mannschaften der RLO und NLO die Saison vorbei und wir haben schon unser fettet Gratu ans Schönheider Wolfsrudel jeschickt, die am Samstag die Jadehaie aus Sande im zweeten PO-Spiel besiegten.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Juten Morjen Berlin
Nun is für alle Mannschaften der RLO und NLO die Saison vorbei und wir haben schon unser fettet Gratu ans Schönheider Wolfsrudel jeschickt, die am Samstag die Jadehaie aus Sande im zweeten PO-Spiel besiegten. Wird wahrscheinlich n paar Tage dauern, bis die Wölfe ihre Brauseköppe wiederfinden nach der Sause, die sich für n Doppelmeister jehört… 😀

Vor 2 Jahren hatten wa ja mit allen Mannschaften der RLO gemeinsam verabredet, dass sich alle frühzeitig melden und sagen, wat Phase is, damit die Ligenleitung in Ruhe die neue Saison planen kann. Und logo wollen wa uns ooch daran halten.
Zwar fließt während des bevorstehenden Sommers noch viel Wasser die Spree runter aber die Jungs wollen dit doch nochmal wissen und in der RLO Saison 19/20 wieder n paar schöne blaue Kleckse in der Liga hinterlassen.
Fast alle aus der Mannschaft haben signalisiert, dasse dabei bleiben wollen, ejal, wat kommt und dit macht uns stolz, denn bei uns jibts ja nischt außer ner riesen Kiepe RESPEKT – also muss dit den Jungs ja jut jefallen, einfach nur blau zu sein… 😉
Somit treten wa mit ähnlicher Kapelle und ähnlichen Bedingungen wie in der letzten Saison an und werden einfach kieken, wat passiert und zusehen, dass wa uns n bißchen weiter nach oben inna Tabelle platzieren. Wenn dit Verletzungspech wieder so zuschlägt, wie letzte Saison wäre dit natürlich tragisch aber wir haben die letzte Saison ooch mit Anstand abjeschlossen, wat soll da inna kommenden Saison noch schiefer jehn? 😀
Für alle, die jetze uffs Datum kieken und denken, dass dit n Aprilscherz is…. ISSET NICH!!!!!
Uff ne fröhliche blaue Saison 2019 / 2020 – Auf jeht´s!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag